Datenschutz

Datenschutzerklärung

  1. Allgemeines

    Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit der Website helmade.com. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO"). Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung.

    Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist

    helmade GmbH,
    Grüneburgweg 106,
    60323 Frankfurt am Main

    Geschäftsführerin: Sabrina Möhring
    Telefon: +49 69 95014377
    E-Mail: service@helmade.com

  2. Erhebung und Verarbeitung von Daten bei Besuch und Nutzung unserer Website

    Als personenbezogene Daten gelten gemäß § 3 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz Einzelangaben über persönlich oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierzu gehören z.B. Angaben wie Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse.

    1. Beim Besuch unserer Website automatisch verarbeitete Daten

      Bei jedem Aufruf unserer Website werden automatisch Daten erhoben und gespeichert, welche von Ihrem Browser übermittelt werden. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Hierbei handelt es sich um folgende Daten ("Logfiles-Daten"):  

      Informationen über verwendeten Browsertyp und Browserversion
      Betriebssystem des Nutzers
      Internet Service Provider und IP-Adresse des Nutzers
      Datum und Uhrzeit des Aufrufs

      Logfiles-Daten lassen wir anonymisiert auswerten, um die Website fortlaufend zu verbessern, die Website den Interessen der Nutzer anzupassen und um Fehler schneller zu finden bzw. zu beheben. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

      In nicht anonymisierter Form werden die Logfiles-Daten ausschließlich zur Ermittlung von Störungen und zur Gewährleistung der Systemsicherheit einschließlich Aufdeckung und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Betrugs- und Missbrauchsversuchen verwendet. Sie werden hierfür 7 bis 10 Tage gespeichert und danach gelöscht. Logfiles-Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

    2. Bei Nutzung des Online-Shops

      Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns aktiv übermitteln, wenn Sie sich bei unserem Online-Shop registrieren oder eine Bestellung aufgeben.

      Wenn Sie sich bei unserem Online-Shop registrieren oder als registrierter Nutzer den Online-Shop erheben und verarbeiten wir von Ihnen die folgenden Angaben:


      Vor- und Nachname,
      Passwort,
      Postanschrift,
      E-Mail-Adresse,
      Telefonnummer (optional),
      Bestellhistorie.

      Wenn Sie eine Bestellung aufgeben erheben und verarbeiten wir zusätzlich folgende Angaben:

      Bestellte Artikel,
      Ggf. abweichende Lieferanschrift,
      Rechnungs- und Bezahldaten.

      Die vorstehenden Daten verarbeiten wir um Ihre Registrierung aufrecht zu erhalten und zur Abwicklung Ihrer Bestellungen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

      Die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten speichern wir für bis zum Ablauf der gesetzlichen oder etwaiger vertraglicher Gewährleistungs- und Garantieansprüche. Danach speichern wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen für die gesetzlich bestimmten Zeiträume allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung.

      Ihre Bezahldaten werden an den jeweiligen Bezahldienstleister zur Zahlungsabwicklung weitergegeben. Die Lieferanschrift geben wir an den von uns beauftragten Versandpartner weiter. Die jeweiligen Daten werden allein zu den jeweiligen Zwecken übermittelt und nach erfolgter Zustellung wieder gelöscht.

    3. Newsletter

      Auf unserer Website können Sie ferner einen Newsletter abonnieren. Dabei werden Sie um Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und um Ihre Einwilligung in den Newsletter-Versand gebeten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO ("Einwilligung"). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit uns gegenüber widerrufen (z.B. in dem Sie den in der E-Mail enthaltenen Abmelde-Link verwenden). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

      Wenn Sie auf unserer Internetseite Waren oder Dienstleistungen erwerben und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese in der Folge durch uns entsprechend der gesetzlichen Vorgaben für den Versand eines Newsletters verwendet werden. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen versendet. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Erbringung von rechtskonformen Direktmarketing besteht. Sie können dem weiteren Newsletter-Versand jederzeit uns gegenüber widersprechen (z.B. in dem Sie den in der E-Mail enthaltenen Abmelde-Link verwenden).

    4. Kontaktaufnahme

      Auf unserer Website finden Sie unterschiedliche Kontaktmöglichkeiten zu uns. Sofern Sie diese nutzen und uns z.B. per E-Mail kontaktieren, verarbeiten wir die von Ihnen im Rahmen der Kontaktaufnahme uns übermittelten Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage.An der Beantwortung von Anfragen an uns haben wir ein berechtigtes Interesse. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO. Sofern Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages abzielt ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO.

      Rahmen der Kontaktaufnahme uns übermittelten Daten werden nach Abschluss ihrer Anfrage gelöscht, sofern und soweit wir nicht aufgrund von handels- und steuerrechtlichen Gründen zur Speicherung verpflichtet sind.

    5. Datenweitergabe an Dritte

      Ihre Daten geben wir grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Eine Ausnahme hiervon gilt, sofern dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist (z.B. Übermittlung der Lieferanschrift an den Zusteller) oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

      Sofern wir uns der Dritter zur Bereitstellung unserer Website oder zum Customizing der Bestellungen bedienen, werden diese in unserem Auftrag und auf unsere Weisungen hin tätig ("Auftragsverarbeiter").

  3. Cookies

    Wenn Sie unsere Website nutzen, speichern wir bestimmte Informationen auf der Festplatte Ihres Computers mittels sogenannter Cookies (kleine Text- oder Bilddateien). Cookies erlauben es uns, die Website an Ihre Interessen und Bedürfnisse anzupassen. Beispielsweise kann ein Cookie Informationen über die von Ihnen besuchten Seiten enthalten, was es uns ermöglicht, die Website bei Ihrem nächsten Besuch entsprechend anzupassen. Cookies ermöglichen uns keinen Zugang zu anderen Bereichen Ihres Computers.

    Die meisten Internetbrowser ermöglichen es, Cookies zu löschen oder eine Warnung zu erhalten, bevor ein Cookie auf Ihrer Festplatte gespeichert wird. Bitte informieren Sie sich in der Dokumentation Ihres Browsers oder dem Help-Screen, um mehr über diese Möglichkeit zu erfahren. Bitte nehmen Sie jedoch zur Kenntnis, dass Sie möglicherweise nicht alle Dienste oder Angebote auf unserer Website nutzen können, wenn Sie Cookies deaktivieren.

  4. Google Analytics

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

    Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse an der bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Website besteht.

  5. Hinweis zur Facebook Fanpage

    Unter www.facebook.com/helmadewithpassion ist unsere Fanpage im sozialen Netzwerk Facebook.com der Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland ("Facebook") abrufbar. Wenn Sie unsere Fanpage besuchen, werden von Facebook Daten erhoben und ggf. in den USA verarbeitet. Dies geschieht auch, wenn Sie selbst kein registrierter Nutzer von Facebook sind oder sich gerade nicht bei Ihrem Facebook-Konto eingeloggt haben. Wir haben auf die Verarbeitung der erhobenen Daten keinen Einfluss, da sie allein von Facebook vollzogen wird. Zu den erhobenen Daten gehören nach Angaben von Facebook u.a. IP-Adresse, Angaben zum Betriebssystem, Hardware-Versionen und Browsertyp, aus von Facebook gesetzten Cookies erhobene Daten über Ihr Nutzungsverhalten sowie weitere technische Daten. Nähere Angaben dazu finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook, die Sie HIER aufrufen können. Informationen von Facebook zu Cookies finden Sie ferner HIER.

    Zudem stellt Facebook den Betreibern von Fanpages ein Tool zu Verfügung ("Facebook Insights"), mit dem statistische Informationen über die Inanspruchnahme ihrer Seiten abgerufen werden können. Weitere Informationen dazu finden Sie HIER.


  6. Betroffenen Rechte

    Den betroffenen Personen stehen gemäß der DSGVO verschiedene Rechte zur Verfügung. Zu den Betroffenenrechten gehören insbesondere:
    Auskunftsrecht: Sie können gemäß Art. 15 DSGVO eine Bestätigung darüber verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von uns auch weitere Informationen über die Verarbeitung verlangen.
    Recht auf Berichtigung: Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.
    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.
    Recht auf Löschung: Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO ferner das Recht von uns unter bestimmten Voraussetzung die Löschung der zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
    Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO zudem das Recht, Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese ohne Behinderung von uns an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

  7. Beschwerderecht

    Sie haben das Recht, sich über den Umgang mit ihren personenbezogenen Daten bei der für Sie oder uns zuständigen Datenschutzbehörde zu beschweren. Für uns zuständig ist:

    Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
    Postfach 3163
    65021 Wiesbaden
  8. Widerspruchsrecht

    Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

  9. So erreichen Sie uns

    Wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns: service@helmade.com.